MultiStore Schema with 3 vFilers

MultiStore Schema with 3 vFilers, Source: http://media.netapp.com/images/tot-netapp-multistore.jpg

Die MultiStore Software von NetApp ermöglich ein physisches NetApp Gerät in mehrere virtuelle vFiler aufzuteilen. Jeder dieser vFiler kann für sich von den anderen strikt getrennt verwaltet werden –  wie wenn es sich jeweils um ein eigenes, physisches Gerät handeln würde:

  • Der Administrator eines vFilers kann nur dessen Dateien verwalten
  • Die Daten fremder vFiler sind für den vFiler-Admin nicht sichtbar.
  • Volumes und Qtrees können einem vFiler exklusiv zugeteilt werden.

Der physische Storage wird damit mandantenfähig.

Für das Monitoring kann es natürlich interessant sein, die Volumes eines bestimmten vFilers zu überwachen. Das um so mehr als dank “Over-All”-Checks dynamisch erkannt wird, welche Volumes am Filer gerade existieren.

Um die Überwachung ebenfalls mandantenfähig gestalten zu können, muss es möglich sein gezielt den vFiler ansprechen zu können, dessen Volumes überwacht werden sollen.

Die Nagios-Plugins für NetApp ermöglichen dies seit der Version 2.3.0. Bei jedem Check kann mittels der Option –vfiler=My_vFiler angegeben werden, welcher der vFiler in einer MultiStore-Umgebung geprüft werden soll.

Link: Leistungsbeschreibung Nagios Plugins für NetApp(mit vFiler-Switch).pdf