Die Ausgabe von B/s Zählern im PerfLif check erfolgte bisher in der nicht gerade übersichtlichen Dimension von Bytes per Sekunden. Ab dem nächsten Release kann mit dem Schalter –prefix=ki|Mi|Gi|Ti umgeschalten werden.

Dann sind sowohl die Daten der Ausgabe als auch die Schwellwert in z.B. Megabytes pro Sekunde (–prefix=Mi).


check_netapp_pro.pl PerfLif -H filer ... --prefix=Mi -w 200 -c 500
PERF_LIF OK - 7 lifs checked
cluster1-01:clus2 (1024): 130.3MiB/s sent_data (OK)
...

Die Performancedaten sind davon nicht betroffen.