Bisher musste beim cdot-getter für das Objekt shelf-environment mit --node der jeweilige Nodename angegeben werden. Das verkomplizierte die Konfiguration da für alle anderen Objekte die  Getter selbsttätig die Node-Namen ermitteln.

Dieses Problem konnte nun behoben werden indem wir die Funktion des Datensammelns aus dem get_netapp_cm.pl herausgelöst haben und einem eigenen getter (get_netapp_shelfenv.pl) übergeben haben.

Verfügbar wird diese Änderung mit der Version 3.8.0 – einen Releasecandidate I, der dieses Änderung auch schon enthält erscheint die nächsten Tage.

Achtung: Zu beachten ist, dass mit dieser Änderung die Konfigurationsdateien im Monitoring System angepasst werden müssen!